Lastmesssystem

 Applikationsbericht

 

Die Fa. Henn Projekt GmbH für bühnentechnischen Support ist Hersteller von bühnentechnischen Sonderkonstruktionen mit Schwerpunkt in der Umsetzung künstlerischer Ideen, die den Einsatz kinetischer Elemente erfordern. Dabei werden mechanische und elektrotechnische Entwicklungen konzipiert und umgesetzt genauso wie die Herstellung und Montage der teils sehr komplizierten Anlagen. Ein Projektbeispiel: AIDA Kreuzfahrt- schiffe der Sphinx Klasse haben ein Theater inmitten des Schiffes, bei dem eine Glaskuppel das Dach der Bühnenanlage bildet. Um trotzdem spektakuläre Showacts spielen zu können, wurde ein Flugwerk mit vier Seilen geplant, an dem ein Artistenrig montiert ist. Der Schrägzug und die Seillasten waren bei der Umsetzung ein sehr heikles Thema.  Deshalb wurde von der
 Henn Projekt GmbH/cutefactory GmbH ein kundenindividuelles Lastmesssystem entwickelt und für die Aufzeichnung der Showdaten mit universellen Kraftmesszellen von Müller Industrie-Elektronik geplant und eingebaut.
 

 
 
 
Aufgrund der niedrigen Deckenbelastung des Flugwerksystems wurde ein Lastmesssystem konzipiert, welches über die vier Kraftmesszellen pro Millisekunde eine Messung aufzeichnet und somit dem Choreographen die Sicherheit gibt, dass seine Show nicht zur Überlast führt. Jede Show wird aufgezeichnet und in einer Kennlinie abgelegt. Die Lasttoleranzen sind einstellbar. Da das System drahtlos in einer funkintensiven Umgebung  fehlerfrei funktionieren muss, wird es akkubetrieben und die Statusmeldung des Akkus übertragen. Das System liefert gleichzeitig zwei Ausgänge für diverse Anwendungen, um die Motoren für Spiegelkugel, Kabuki Zylinder oder auch die Lampen geregelt zu versorgen. Zusätzlich überträgt das
 System DMX zur Verwaltung von Lampenprotokollen. Diese Funktion wird am Empfänger/Sender, der ein DMX-Modul besitzt, eingestellt und dann über Funk an das Trapez übertragen.

Wir beraten Sie gerne rund um Kraftmessung bei Rolf Muri AG ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0